Sensible und gerötete Haut

Innovative medizinische Hautpflege für Menschen mit zu Rötungen neigender Haut und Rosazea Subtyp I.

letiSR bietet mit doppeltem mikrovaskulärem Schutz unterstützende Pflege gegen die Ursachen der Symptome.

letiSR Produkte für Ihre sensible und gerötete Haut

letiSR ProbioClean H2O

  • Reinigungswasser mit Mizellentechnologie
  • Sanfte Reinigung ohne Alkohol
  • Reinigt, spendet Feuchtigkeit und beruhigt

UVP 12,95 € (200 ml)

letiSR Anti-Rötungen Pflegecreme

letiSR Anti-Rötungen Pflegecreme

  • Reduziert Rötungen
  • Anti-Aging-Effekt
  • Neutrale Pflegecreme

UVP 22,95 € (40ml)

letiSR Anti-Rötungen Pflegecreme getönt

letiSR Anti-Rötungen Pflegecreme, getönt

  • Reduziert Rötungen
  • Anti-Aging-Effekt
  • Getönte Pflegecreme

UVP 24,95 € (40 ml)

letiSR Anti-Rötungen Ultra-Repair-Serum

  • Hoch konzentriertes Serum
  • Reduziert Rötungen
  • Ideal nach Gesichts-Laser-Behandlung
  • Anti-Aging-Effekt

UVP 34,95 € (30 ml)

letiSR Anti-Rötungen Pflegeset

+++ Sie sparen 9 % +++
(4,95 €)

Pflegecreme (40 ml)
Serum (30 ml)

UVP 52,95 €

letiSR Anti-Rötungen Pflegeset, getönt

+++ Sie sparen 9 % +++
(4,95 €)

Pflegecreme, getönt (40 ml)
Serum (30 ml)

UVP 54,95 €

letiSR bei

Erythrose, Couperose, Rosazea

     

Überzeugende Wirkung:

  • Verringerung und Vorbeugung von Hautrötungen
  • Verringerung von Entzündungsreaktionen
  • Erhöht die Hautdichte
  • Stärkt die Hautbarriere

Wer kann letiSR benutzen?

Gesichtsrötung
  • Wenn Sie häufig erröten oder zu Gesichtsrötungen neigen.
  • Wenn die Rötungen nicht so schnell wie früher abklingen.
Dauerhafte Gesichtsrötung (Besenreiser, Teleangiektasien, Couperose)
  • Wenn die Rötungen dauerhaft zu sehen sind (Couperose).
  • Wenn Sie bereits Besenreißer (Teleangiektasien) entwickeln.
  • Wenn sich die Rötungen unangenehm anfühlen.
  • Wenn Sie eine Laserbehandlung hinter sich haben (letiSR Ultra-Repair-Serum, ab Herbst).
Gesichtsrötung Rosazea Subtyp 1
  • Wenn Sie eine Rosazea Subtyp I haben.
  • Wenn die Haut entündet ist.
  • Wenn sich kleine Pickelchen im entzündeten Bereich bilden.

Gerötete Haut? Schauen Sie mal rein.

Dieser Film geht unter die Haut – unter die gerötete Haut. Er verdeutlicht Ihnen, wie es zu Rötungen kommt, wieso sie dauerhaft zu sehen sein können und wie es doch noch zu einem Happy End für Ihre Haut kommt.

Unterstützende Pflege gegen die Ursachen sensibler und geröteter Haut.

Sensible und temporär gerötete Haut ist nicht nur unangenehm – unbehandelt kann sie sich auch zur einer dauerhaften Couperose oder Rosazea auswachsen. letiSR bietet unterstützende Pflege gegen die Ursachen der Rötung: die geweiteten Blutgefäßen in der Haut.

Einzigartig, innovativ, wissenschaftlich fundiert: der doppelte mikrovaskuläre Schutz.

Für die Rötungen der Haut sind sich weitende Mikokapillargefäße verantwortlich. Nach und nach werden die Gefäßwände durchlässig. Es kommt zu einer Abwehrreaktion des Körpers, welche das Bindegewebe schwächt, das die Mikrokapillargefäße umgibt.

Die aktiven Inhaltsstoffe von letiSR begegnen diesem destruktiven Vorgang. Polyphenole und Dextransulfat stützen die Wände (Endothel) der Mikrokapillargefäße und begegnen der Gefäßerweiterung. Chlorella Vulgaris stärkt das die Blutgefäße umgebende Bindegewebe – was einen zusätzlichen Anti-Aging-Effekt zur positiven Folge hat.

Geschwächtes Kapillar
Erweiterte Blutgefäße mit geschwächtem Bindegewebe
Intaktes Kapillar
Gestützte Blutgefäße mit gestärktem Bindegewebe

1. Aktive Wirkstoffe, welche die Mikrokapillargefäße stützen

Polyphenole:

  • Steigern die Festigkeit der Blutgefäße
  • Helfen bei der Behandlung geschwächter Kapillare

Dextransulfat:

  • Anti-entzündliche und Anti-Ödem-Eigenschaften
  • Anti-oxidative Eigenschaften

 

2. Aktiver Wirkstoff, der das Bindegewebe stärkt

Chlorella Vulgaris:

  • Steigert die Expression von Matrix-Proteinen, wie Kollagen IV und VII
  • Angiogenese-hemmende Eigenschaften (senkt den VEGF)
  • Anti-Aging-Effekt

Studien zeigen sichtbare Erfolge

Gesichtsaufnahmen aus der klinischen Studie. Die Rötungen nehmen ab.
*Studie des ISPE Institute for Skin and Product Evaluation, Mailand, Italien nach 60 Tagen.

Die letiSR Pflegecremes erzielten nach 60 Tagen überzeugende klinische Ergebnisse*:

-59%

Reduzierung der Rötungen

-45%

Reduzierung der Teleangiektasien

Wie entsteht Gesichtsröte?

In der Dermis der Haut befinden sich die Mikrokapillargefäße. Diese hauchzarten Blutgefäße können aufgrund einer genetischen Veranlagung geschwächt sein. Unter dem wiederholten Einfluss von internen Faktoren und externen Faktoren weiten sich die geschwächten Blutgefäße und verlieren nach und nach ihre beschränkte Regenerationsfähigkeit. So kommt es zu den ersten Rötungen im Gesicht, die durch den Verlust des Gefäßtonus, den Entzündungsprozess und die Schwächung des die Mikrokapillargefäße umgebenden Bindegewebes zu einer dauerhaften Rötung, Telangiektasien ("Besenreißer") und sogar Rosazea Subtyp I (chronische Hauterkrankung) führen können. Außerdem trägt das geschwächte Bindegewebe um die Mikrokapillargefäße zur Hautalterung bei.

letiSR hilft, die Ursachen der Gesichtsrötung auf verschiedenen Ebenen zu bekämpfen.

Ätiologie und Pathogenese geröteter Haut.